Go21 – 21 Tage – Mein WEG in ein neues Leben

Hallo Zusammen,

ich möchte euch die nächsten Tage daran teilhaben lassen, was ich mache. Grund ist ein gewisser Thaddaeus Koroma.

Thaddaeus Koroma

Thaddaeus Koroma: Quelle: Website www.thaddaeuskoroma.com; FromBroke2Boss; Potcast Cover

Er veranstaltet gerade eine Go21-Challenge (macht er auch öfters). Diese ist Challenge ist völlig kostenlos. Es geht darum, dass man 21 Tage seines Lebens in seine eigene Zukunft investiert. Hierfür halte ich mir manchmal sogar 3 Stunden (mindestens jedoch 1,5 Stunden pro Tag frei). Über eine Onlineplattform kann man Videos schauen und über sich selbst reflektieren. Momentan befinde ich mich an TAG 3. Bisher wurden die Themen „Das Versprechen“, „Wie schiebe ich nie wieder etwas auf“ und „Wie gewinne ich Tempo“ besprochen. Alle Infos über die Challenge findet ihr auf Thaddaeus Sozial Media Kanälen und natürlich auf seiner Website. (Klickt dazu einfach jetzt auf die folgenden Links für mehr Informationen)

https://www.thaddaeuskoroma.com

https://www.facebook.com/thaddaeuskoroma.page/

Was hat das ganze mit Musik zu tun? Nunja, ich würde einfach sagen: „Ich versuche alles was ich lerne auf meine Leidenschaft die Musik umzumünzen, und dann umzusetzen“. 🙂

Mein Hauptgrund für die Beitragserie:

Ich möchte euch diese folgende Beitragserie einfach die nächsten Tage widmen. Vielleicht können wir gemeinsam wachsen. Vielleicht kann ich euch damit unterhalten. Vielleicht entsteht dadurch etwas, von dem ich noch gar nicht weiß, dass es existiert. Ganz egal was passiert: Ich möchte euch daran teilhaben lassen. Mir ist bewusst, dass das rein garnichts mit Musik zu tun hat. Ihr könnt euch aber gewiss sein, dass ihr ganz bald von mir hören werdet. Daher wünsche ich viel Spaß beim Lesen. Ich werde es relativ kurz halten, da das Training von Thaddeus viel komplexer ist als alles, was ich hier reinschreiben kann.

Liebe Grüße,

Euer Chris Martius


Wenn ihr mehr über mich erfahren wollt, dann schaut doch gerne meine letzten Beiträge an. Ich würde mich wahnsinnig freuen.

… oder fühlt euch frei den Artikel zu teilen. Whatever… : )

Kommentieren